Logo Foerderverein

Förderverein Grundschule Bergenhusen e. V.

Wir - vom Förderverein der Grundschule Bergenhusen e.V. - möchten gerne den Kindern der Grundschule Bergenhusen einen kinderfreundlichen und naturnahen Schulhof ermöglichen und damit auch den Standort Bergenhusen stärken. Geplant ist ein teilweiser Rückbau der Asphaltfläche, Bau einer großen Netzpyramide, Pflanzung von insektenfreundlichen Bäumen und Sträuchern, Weidentippi, Hochbeet und noch vieles mehr.
 
Dazu benötigen wir viele Unterstützer: finanzielle Hilfe und Hände die mit anpacken.
 
Aber sehen Sie selbst ...

Helfen Sie mit, damit die Schulhofträume der Kinder wahr werden!!! 
Sprechen Sie uns gerne an! 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
DANKE 
 
Spendenkonto:
 
IBAN: DE58 2169 0020 0002 1013 78
BIC: GENODEF1SLW
Verwendungszweck: Schulhofträume GS Bergenhusen

Der Liedermacher Lukas Johannsen (www.liederlukas.de) und sein Bandkollege Helge Keipert kommen am 29.06.2022 in die Grundschule Bergenhusen und werden jeweils mit den Klassen 1/2  und 3/4 einen Song erarbeiten. Im Anschluss wird es ein Konzert geben (ca. 13:00 h), wo die Kinder Ihren Schulsong präsentieren können und es gibt anschl. sogar noch mehr Lieder vom Duo zu hören (ca. 30 – 45 min.).

Nach dem Konzert gibt es für alle Kinder und Eltern / Erziehungsberechtigte etwas zu Essen und zu Trinken – als „kleines“ Sommerfest vor den Sommerferien.

Auch wenn es mitten in der Woche ist – hoffen wir auf viele Zuhörer!

Eurer Förderverein der Grundschule Bergenhusen e. V.

Wir sagen herzlichen Dank an die Stiftung Bildung (www.stiftung-bildung.de) über die diese Veranstaltung im Rahmen von Chancenpartnerschaften gefördert wird

Logo BMFSFJ gefoerdert vonLogo Stiftung BildungLogo MSM Patenschaftsprogramm

„Auf einem Baum ein Märchen – Simsalabimbambasaladusaladim – auf einem Baum ein Märchen saß“ – das war das Zauberlied womit die Kinder der Grundschule Bergenhusen den Märchenkoffer der Märchenerzählerin Susanne Schoppmeier aus Schleswig öffnen konnten. In diesem Koffer hatten sich so einige Märchen versteckt, die die Kinder nur anhand eines bestimmten Merkmales erraten sollten. Wie z. B. eine Kugel – der Froschkönig, ein langer geflochtener Zopf – Rapunzel, eine Rose – die stand für einige Märchen und noch vieles mehr. Die Kinder waren von der ersten Sekunde ganz verzaubert und kannten fast alle Märchen sofort.

Maerchenerzaehlerin Susanne Schoppmeier Grundschule Bergenhusen 01

Doch es ging nicht nur um die bekannten Märchen. Frau Schoppmeier hat mit ihrer ausdruckstarken Stimme und einem tollen Schauspiel die Kinder auf eine schöne Reise ins Märchenland nach Schweden, Deutschland, Irland mitgenommen.

Auch die großen Zuhörer waren ganz in ihrem Bann. Zuerst wurde eine Geschichte für die Klassen 1 und 2 erzählt, von einer Prinzessin die nur geheilt werden konnte, wenn jemand einen goldenen Apfel mit silbernen Blätter findet, fast unmöglich. Doch es nahm natürlich ein gutes Ende. Anschließend folgten die Klassen 3 und 4, die schon eine etwas längere und auch etwas aufregendere Geschichte hörten, von einem Jungen der mit einer Glückshaut geboren wurde und seinem aufregendem Leben.

Als alle Geschichte zum Glück gut ausgingen, hat der Förderverein Grundschule Bergenhusen, der diese Veranstaltung gesponsert hat, für alle Kinder Waffeln und Apfelpunsch ausgeben – die bei allen Kindern, genauso wie die Märchen super gut angekommen sind. Am Ender der Veranstaltung fragte ein Kind, ob die Märchenerzählerin nicht ab jetzt jeden Tag kommen könnte. Das vielleicht nicht, aber nächstes Jahr bestimmt wieder.

 

 

Nautic Jets - der Renner ...Am 16.08.2021 hat der Förderverein Grundschule Bergenhusen e.V. die Grundschule Bergenhusen zu einem schönen Ausflug eingeladen.

Lange Zeit war es etwas ungewiss ob der Ausflug nach Tolk-Schau stattfinden konnte, denn pandemiebedingt war er über lange Zeit geschlossen. Aber kurz vor den Sommerferien war es dann klar: Wir können los!

Die Kinder haben sich so sehr gefreut – schon gleich nach dem Eingang rannten die Kinder los zum Klettern, Rutschen, Hüpfen. Leider machte uns zuerst das Wetter einen gehörigen Strich durch die Rechnung – am Vormittag regnete es teilweise recht heftig. Dafür wurden wir am Nachmittag aber dann mit tollem Sonnenschein und Wärme belohnt.

In kleinen Gruppen aufgeteilt konnten die Kinder nun nach Herzenslust Trecker fahren,  mit den Nautic Jets ins Wasser rasen, die Aussicht über den Park im Tolk-Tower genießen, Wasserrutschen, Teppichrutschen, Achterbahn fahren oder Schwing-Boot fahren. Vor allem das Schwing-Boot kam gut an bei den Kindern. Kaum war die Fahrt zu Ende rannten alle Kinder - ordnungsgemäß nach den Corono-Laufrichtlininen im Park - wieder zum Eingang des Schwing-Bootes. Über längere Zeit war dieses in absoluter Bergenhusener Hand.

Zwischen all den Aktivitäten konnten die Kinder sich zur Mittagszeit in einer Grillhütte eine Wurst, etwas zu Trinken und etwas Süße abholen. Dann ging es aber gleich weiter zum Auto-Scooter, Kanalfahrt, Sommerrodelbahn, Pferdchenbahn und natürlich Rundfahrten mit der Parkeisenbahn.

Gegen 16 Uhr ging es dann mit dem Bus wieder zurück nach Bergenhusen – die Kinder waren alle sehr glücklich und froh (und auch sehr müde) aber auch die Betreuer hatten an diesem Tag ihren Spaß. Es war ein sehr schöner und „fast“ normaler Ausflug. Um 17 Uhr konnten die Eltern ihre Kinder wieder in Bergenhusen an der Schule abholen.

Glückliche Kinder und Betreuer kurz vor der Abfahrt nach HauseGlückliche Kinder und Betreuer kurz vor der Abfahrt nach Hause